Frohe Ostern! … und Terminverschiebung …

Liebe Freunde,

es war schon ein bisschen vorauszusehen, dass wohl die nächsten Konzerte nicht wie geplant stattfinden können. So wie viele andere aus unserem Gewerbe (nicht nur Künstler, sondern auch Veranstalter, Agenturen, Techniker, Verleiher, Cateringbetriebe, etc.) betrifft das natürlich auch mich.

Wir bemühen uns, nicht leichtfertig alles mögliche abzusagen, sondern – je nach aktueller Lage, Verordnung, vernünftiger Einschätzung und mit entsprechendem Vorlauf – jeweils die Termine zu verschieben, die als nächstes anstehen.

Das betrifft in meinem Fall zunächst drei Konzerte:

24.04.2020     Hanau          Comoedienhaus     -> verlegt auf Freitag, 16.10.2020
25.04.2020     Garmisch      U1                       -> verlegt auf Samstag, 06.02.2021 (!)
08.05.2020     Lindau          Zeughaus             -> verlegt auf Samstag, 12.09.2020

Die bereits gekauften Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit. Solltet ihr dieses Angebot nutzen, werden es euch die Veranstalter danken … ich natürlich auch …!

Wie es dann weiter geht, wird sich in den nächsten Wochen zeigen, ich halte euch auf jeden Fall auch dem Laufenden.

Derweil nutze ich die Zeit und versuche genau das zu tun, was allenthalben empfohlen und beschworen wird. Ich versuche dem Ganzen etwas Positives abzugewinnen, indem ich der aufgezwungenen Entschleunigung nachgebe, in mich hinein lausche und dem nachgehe, was da möglicherweise gerade neues entstehen möchte.
Da ich kein “houmoffiss” mein Eigen nenne, bin ich einfach nur daheim … in meinem Studio. Ich versuche nicht, das fehlende Tempo im Leben dafür im Netz zu kompensieren, da ich den Eindruck habe, dass da gerade ein ganz neuer Wettlauf entsteht.

Die Eindrücke dieser Zeit werden irgendwann Musik werden … um dann, zum rechten Zeitpunkt, vermutlich ganz altmodisch auf einem Tonträger, veröffentlicht zu werden.

Ich wünsche allen ein schönes Osterfest!

Herzlich

Euer Martin